St. Galler Kantonalmeisterschaften

Am 3./4.September starteten 24 Turnerinnen an den Kantonalen Getu Meisterschaften in Oberriet. Leider konnten nicht alle an den Erfolgen von vor einer Woche anknüpfen.

In den Kategorien 1-4 musste man zuerst einen Qualifikations-Wettkampf turnen, damit man startberechtig war. Dies erreichten in der Kategorie 1 und 2 sechs Turnerinnen. Sie konnten aber nicht ganz ihre Leistungen abrufen. Dennoch holten sich vier Turnerinnen eine Auszeichnung.

In der Kategorie 3 nahmen 5 Wilerinnen teil. Lia Schmid verfehlte das Podest nur ganz knapp und musste sich mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Zwei weitere Auszeichnung gingen nach Wil. Besonders gut lief es den zwei Turnerinnen in den nächsten Kategorie nicht und so reichte es nicht zu den vorderen Rängen.

Bei den K5-7 und Damen Turnerinnen lief der Wettkampf nicht nach Wunsch. Es mussten Stürze eingesteckt werden und es wurde unsauber geturnt. Einzig Anais Rimle konnte ihre Übungen durchturnen und verdiente sich so eine Auszeichnung.

 

K1 (80 Tui)

11.Angela Gerig*

14.Melisa Kilianku*

65.Eldona Beadini

 

K2 (69 Tui)

14.Catalina Blatt*

21.Amelie Schnyder*

34.Vivien Hengartner

K3 (65 Tui)

4.Lia Schmid*

8.Ladina Nussberger*

12.Andrina braun*

36.LAdina Gähwiler

48.Lynn Bachmann

 

K4 (56 Tui)

46.Tamara Nussberger

48.Noemi Fässler

 

K5 (68 Tui)

15.Anais Rimle*

38.Fabia Stillhard

41.Salome Scholz

53.Francesca Hutter

68.Leonie Mordeku

 

K6 (28 Tui)

12.Michelle Basler

16.Alessia Felix

 

K7 (14 Tui)

12.Larissa Schubert

 

KD (23 Tui)

22.Selina Baumer