Galery 2016

  • Kegel und Spieleabend

  • Chlausabend der Männerriege

    Am 5. Dezember 2016 hat Max Tröndle die Mitglieder der Männerriege Wil zum traditionellen Chlausabend im Pfarreiheim Wil, Lerchenfeldstrasse 3, eingeladen. Er konnte 49 Männerriegler begrüssen und stellte kurz das Abendprogramm vor. Nach dem Essen präsentierte Max Tröndle die Huusmusig Dobler, bestehend aus Vater und Mutter und 5 Kindern. Der Musikstil war auf die Volksmusik mit Gesang ausgerichtet. Die Huusmusig Dobler konnte die Aufmerksamkeit der Anwesenden gewinnen. Die anschliessende Diashow präsentierte Impressionen der Gymnaestrada von Helsinki 2015 und der Männerriegenreise vom 10. September 2016. Nach Kaffee und dem feinen Dessertbuffet dankte Max Tröndle allen für das Erscheinen, richtete einen speziellen Dank an sein Team, verbunden mit der Übergabe eines Präsents. Danach gab Max bekannt, dass er hiermit seinen letzten Chlausabend organisiert habe. Der Präsident dankte Max Tröndle für sein Engagement und die Organisation der Abendwanderung, des Chlausabends und des noch anstehenden Kegelabends. Gleichzeitig wurden die anwesenden aufgefordert, dem Vorstand mitzuhelfen, die entstandene Lücke im Vorstand wieder zu schliessen. Darf man entspannt auf den nächsten Chlausabend warten?
    Hans Mehr

  • Ski-Fit 2016

    Gerüstet für die Ski-WM in St. Moritz

    Unter dem Patronat Sport verein-t bereiteten sich 27 Personen der Frauen- und Männerriege STV Wil, des Frauenturnvereins Kirchberg sowie Mitglieder der Männerriege Bronschhofen und des Jahrgängervereins 1951 - 1955 Wil und Umgebung auf die kommende Skisaison vor. Dank dem Angebot der Helvetia-Versicherung, der administrativen Vorbereitung von Simon Sali und der Flying Instruktorin Ivonne Mazzel wurden die Teilnehmend sehr gut auf die kommende Skisaison und die «Weltmeisterschaft in St. Moritz» vorbereitet. Die gebotene Lektion war für alle ein Highlight. Ein ganz herzliches Dankeschön an die Teilnehmenden und die Organisatoren, Simon Schnellmann Helvetia-Versicherung und Reto Maffei.
  • Männerriege STV Wil auf Reisen

    Die Männerriege ging am Samstag, 10. September 2016 mit den Partnerinnen und Gästen unter dem Label Sport verein-t auf Reisen. Mit einem „feudalen“ Car der Firma Wick führte der Weg direkt nach Schaffhausen. Die Zeit liess es zu, den wunderschönen Markt zu besuchen und im Restaurant La Piazza einen Kaffee mit Gipfeli zu geniessen. Zwei attraktive Damen führten uns zu den interessanten Plätzen mit den entsprechenden Kommentaren zu den Geschichten der Stadt Schaffhausen. Im Anschluss ging die Fahrt weiter nach Blumberg. Im Restaurant Scheffellinde wurde ein sehr schmackhaftes Essen serviert. Vom Bahnhof Zollhaus ging die Fahrt mit der historischen „Sauschwänzlebahn“ weiter. Die eine Gruppe stieg im Gimmelboden aus und wanderte über einen sehr schönen Wanderweg nach Schleitheim. Die zweite Gruppe stieg in Weizen wieder in den Bus und erkundete so das Klettgau. Von Schleitheim wurde die Fahrt nach Wil gemeinsam in Angriff genommen. Ein wunderbarer Tag fand mit vielen Eindrücken und Genugtuung seinen Abschluss. Ein herzliches Dankeschön an Kurt Winkler und seine Gattin für die Organisation und das gute Gelingen. Der Firma Wick, vorab Judith Fuchs für die Unterstützung der Reiseplanung und die guten Tipps.
    Hans Mehr
  • Fahrradtour mit Männerriege Bronschhofen

    Anstelle einer Turnstunde trafen sich die Männerriegler Bronschhofen und Wil unter dem Label «Sport verein-t» zu einer anderhalbstündigen Radtour in zwei Stärkeklassen. Im Anschluss trafen sich die sportlichen Mannen bei der Hütte «Knecht» in Bronschhofen zum gemütlichen Grillieren. Dazu gesellten sich einige Männerriegler ohne Fahrrad. Die Verpflegung und die Getränke wurden von Hermann Schittli spendiert. Die Desserts gebacken von den Gattinnen von Hermann Schittli und Bruno Stäheli schmeckten ausgezeichnet. Der Männerriege Bronschhofen ein herzliches Dankeschön für das Gastrecht und den schönen Abend.
    Hans Mehr
  • Abendwanderung

    Die Männerriege STV Wil nutzt das Sommerprogramm für gesellschaftliche Anlässe. Im Rahmen «Sport verein-t» organisierten die Frauen- und Männerriege STV Wil am Montagabend, 18. Juli 2016 eine gemeinsame Abendwanderung. Bei herrlichen sommerlichen Bedingungen führte die Wanderung durch den «Hummelbärgwald» in Wilen TG. Nach der rund einstündigen Wanderung trafen sich die 51 Teilnehmenden in der Gartenwirtschaft des Restaurant Sonne. Der Organisator, Max Tröndle, wartete mit einer Überraschung auf. Max stellte den virtuosen Akkordeonisten, Markus Dürst vor. Markus wusste mit seinen Melodien zu gefallen. Bei angenehmen Temperaturen und bei romantischem Mondschein klang der Abend aus. Ein herzliches Dankeschön an den Organisatoren, Max Tröndle.
    Hans Mehr
  • Wurstbraten bei Erich

  • Dixie-Brunch 2016

  • Aqua-Fit April 2016